Arten der Klangschalenmassage

Eine Klangmassage ist immer individuell auf Ihre Bedürfnisse am Behandlungstag ausgelegt. Alle Elemente können geändert und durch andere ersetzt werden – je nachdem, wie es für Sie richtig ist.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten einer Klangmassage:

  • Basis-Klangmassage
    Beim ersten Termin wird in der Regel eine Basis-Klangmassage gegeben, damit der Körper den Klang langsam kennenlernen und sich daran gewöhnen kann. So geben wir dem Körper die Möglichkeit, sich in die Schwingungen einzufühlen. Die Basisklangmassage dauert 45 Minuten (reine Massagezeit).

  • Klangmassage
    Bei Folgeterminen oder auf Wunsch bereits beim ersten Termin kann die Klangmassage mit Elementen ergänzt werden, die zielgerichtet Besserung in bestimmten Bereichen schaffen können. So werden in die Basis-Klangmassage zusätzliche Bestandteile eingebaut, die zum Beispiel die Entspannung des Nackenbereichs oder die Stärkung der Mitte zum Ziel haben.

    Diese Art der Klangmassage erlaubt eine tiefe Entspannung von 45 Minuten (reine Massagezeit) oder länger.

  • Schnupper-Klangmassage
    Die Schnupper-Klangmassage ist eine Basis-Klangmassage, bei der nur der Rücken eine Klangmassage erhält. Diese verkürzte Basisklangmassage dauert 30 Minuten und ist gut geeignet, um die Wirkung von Klang kennenzulernen.